Pinarello Dogma F12 mit Campagnolo Super Record & Campagnolo Bora WTO 45

    Pinarello Dogma F12 mit Campagnolo Super Record & Campagnolo Bora WTO 45

    il-Diavolo-Preis inkl.19%MwSt.: 9.888,- €
    8,53% gespart
    UVP: 10.810,- €
    Seit mehreren Jahren galt der Dogma F10 bereits als einer der besten Rahmen auf dem Markt und es stellte sich die Frage, wie man diesen Rahmen nochmals verbessern sollte, aber Pinarello hat sich dieser Frage gestellt und eine Antwort gegeben!

    End of Diskussion...Again!

    Das Rahmendesign des F12 ähnelt auf den ersten Blick dem F10, unterscheidet sich bei näherem Hinsehen aber doch deutlich von seinem Vorgänger. Der F12 ist kantiger geworden, die asymmetrische Bauweise des Rahmens wurde nochmal deutlicher hervorgehoben. 

    Es haben sich allerdings nicht nur optisch einige Details verändert, sondern auch technisch! Bei der Felgenbremsenvariante setzt Pinarello nun auch auf Direct-Mount Standard, wodurch die Bremspower nochmals verbessert wird und die Einstellbarkeit der Bremsen erleichtert wird. Durch den neuen Most Talon Ultra verschwindet übrigens auch bei der Variante für Felgenbremse der Bremszug der Hinterradbremse komplett im Lenker & Rahmen! 

    Der neuen Most Talon Ultra ist generell die größte Weiterentwicklung beim F12. Sowohl bei Felgen- als auch Scheibenbremse verschwinden hierdurch sämtliche Kabel und Züge, egal ob das Rad mit einer mechanischer oder elektronischen Gruppe aufgebaut wird. Dadurch entsteht ein schickes Erscheinungsbild, welches das aufwendige Design des Rahmens nochmal unterstreicht. Zudem ist der neuen Talon leichter & steifer als sein Vorgänger geworden. 

    Wie sein Vorgänger ist der F12 weiterhin in Felgenbremse und Scheibenbremse erhältlich. Die Profis des Team Ineos setzen auch weiterhin auf die Felgenbremse. Die Rahmengeometrie hat sich im Vergleich nur minimal geändert und es gibt weiterhin eine Vielzahl an Rahmengrößen, wodurch man für jeden den perfekten Rahmen findet. Zudem gibt es pinarellotypisch eine Große Auswahl an Farben. Wem das noch nicht reicht kann den F12 auch als MyWay-Lackierung nach seinen eigenen Wünsche lackieren lassen. Das neue MyWay Programm von Pinarello bietet hier durch vier verschiedene Designs und über ein dutzend Farben unendliche Kombinationsmöglichkeiten. 

    Wer besonderes Augenmerk auf das Gewicht legt hat außerdem die Möglichkeit den F12 auch als X-Light Version (max. Fahrergewicht 85 Kg) zu bestellen, wodurch sich das Rahmengewicht nochmal verringert. 


    Ausstattungsdetails

    Rahmenset: Pinarello Dogma F12

    Schalthebel: Campagnolo Super Record
    Schaltwerk: Campagnolo Super Record

    Umwerfer: Campagnolo Super Record
    Kurbel: Campagnolo Super Record

    Kette: Campagnolo Super Record
    Ritzelpaket: Campagnolo Super Record

    Bremsen: Campagnolo Super Record
    Laufräder: Campagnolo Bora WTO 45

    Vorbau: Most Talon 1K Ultra
    Lenker: Most Talon 1K Ultra

    Sattelstütze: Pinarello Dogma F12
    Sattel: Most Carbon


    Bitte beachten sie, dass abweichend von der Abbildung an dieser Stelle das Komplettrad so verbaut wird wie in der Produktbeschreibung aufgelistet.



     Das könnte dir auch gefallen